CORDON BLEU VON DER JAKOBSMUSCHEL

Zutaten für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Rezept von: foodundglut

ZUTATEN

8 große, gleichmäßig gewachsene Jakobsmuscheln

8 Scheiben Parmaschinken

3 Mini-Babybel

2 Eier

6 bis 8 EL Mehl

Panko (Paniermehl)

1 Liter Sonnenblumenöl oder Rapsöl zum Frittieren

ZUBEREITUNG

  1. Die Jakobsmuscheln unter kaltem Wasser spülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.
  2. Jeden Mini-Babybel in drei gleich große Scheiben schneiden.
  3. Eine Scheibe Parmaschinken auslegen, eine Scheibe Babybel mittig aufsetzen und darauf eine Jakobsmuschel platzieren.
  4. Nun die zweite Scheibe Babybel aufsetzen.
  5. Die Jakobsmuscheln einmal längs mit der ersten Scheibe Parmaschinken und dann quer mit einer zweiten Scheibe Parmaschinken einwickeln.
  6. Jedes Schinken-Muschel-Päckchen in Mehl, geschlagenen, aber ungewürztem Ei und gleichmäßig in Panko wälzen.
  7. Das Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen (bis sich Blasen am Holzkochlöffel bilden) und das Cordon Bleu von der Jakobsmuscheln nacheinander knusprig ausbacken.
  8. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und heiß servieren.

☛  hier geht’s zur den Jakobsmuscheln

☛  hier geht’s zu den Gewürzen

☛  hier geht’s zum Prime Bacon