Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt

Prime Rib

Das Prime Rib, eines der feinsten, geschmackvollsten und zartesten Stücke, die das Rind zu bieten hat, ist eigentlich ein Braten, kein Steak.

Es stammt vom Rinderrücken zwischen der sechsten und zwölften Rippe, es ist also insgesamt sieben Rippen stark. Im Prinzip ist das amerikanische Prime-Rib wie ein Rib-Eye, allerdings mit den dazugehörigen Knochen, und so bekommt Ihr es auch von uns portioniert.

Das klassisch amerikanische Prime Rib – also dieser riesige Braten, dessen saftige Scheiben einen solch unvergleichlichen Geschmack haben, findet Ihr in europäischen Steakhäusern so gut wie nie, aber auch in den USA wird es immer seltener denn es muß am Stück zubereitet werden und ist deshalb sehr teuer:
Jede nicht verkaufte Scheibe bedeutet „lost revenue“.

Wenn Ihr Euch doch einmal daran wagen wollt:
Bratet Euer Prime Rib ca. 30 Minuten bei 325 Grad samt der Knochen und nur gewürzt mit Pfeffer und Salz. Dann stellt Ihr es für ca. 20 Minuten zur Seite und messt die Kerntermperatur.
Es ist Rare bei ca. 115 Grad und Medium Rare bei 120 Grad.

Im “Sous Vide-Verfahren“ wird es bis zu 9 Stunden in einem 59 Grad warmen Wasserbad gegart. Anschließend wird es scharf gegrillt und bei 220 Grad Celsius für 10 Minuten in den Ofen geschoben, damit sich seine besondere Kruste bilden kann

Auch für das Prime Rib gilt: Je mehr Fettmarmorierung desdo besser und wenn Ihr Euch das leisten wollt, kauft es am besten Dry-Aged.

Andere Bezeichnungen sind:
Prime Rib, Chateaubriand

Mehr
ab 39,90 
66,50  /kg inkl. MwSt. zzgl. Versand
ab 29,90 
49,83  /kg inkl. MwSt. zzgl. Versand