DAS TUNA – ROASTBEEF SCHMORMENÜ

Zutaten für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 90 Mnuten
Rezept von: BergnBeef

ZUTATEN

Das Tuna-Roastbeef Schmormenü
Rapsöl
2 Limetten
1 kg festkochende Kartoffeln
Sesamkörner
Kikkoman-Sojasoße
Wasabi (jap. Meerettich)
Myoga (jap. eingelegter Ingwer)
Flor de Sal
Fleischrebellen Steakpfeffer exklusiv

ZUBEREITUNG THUNFISCH

  1. Den Thunfisch in 3cm dicke Scheiben schneiden.
  2. in einer Pfanne von beiden Seiten für maximal 30 Sekunden in Öl anbraten.
  3. Thunfisch aus der Pfanne nehmen, mit Salz, Pfeffer, etwas Limettensaft, Sesam und etwas japanischer Sojasauce beträufeln (bei Geschmack auch noch etwas scharfe Sauce) und in feine Scheiben schneiden.
  4. Auf einem Teller zusammen mit dem Myoga als Sashimi anrichten.
  5. In einem kleinen Schälchen die Sojasoße mit etwas Wasabi verrühren (Achtung: sehr scharf :-).

ZUBEREITUNG ROASTBEEF

  1. Ofen auf 150 Grad erhitzen
  2. Roastbeef von allen Seiten mit Pfeffer und Salz einreiben
  3. Das Roastbeef ggf. mit Backpapier umwickeln und mit einem Bratenthermometer auf hitzefestem Teller in den Ofen geben.
  4. Bei 54 Grad Kerntemperatur das Roastbeef aus dem Ofen nehmen und in einer Pfanne (oder auf dem Grill) rundherum scharf anbraten bis sich eine goldbraune Kruste gebildet hat.
  5. Roastbeef für 5-10 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen und anschließend in 2cm dicke Scheiben schneiden.
  6. Währenddessen die bereits vorgekochten Kartoffeln in feinen Scheiben zusammen mit dem Wagyfett zu Bratkartoffeln knusprig rösten.

☛  hier geht’s zum Schmormenü

☛  hier geht’s zu den Gewürzen

☛  hier geht’s zum Wagyufett