Flank Steak mit Mojo Verde

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

Ca. 1000g Flank Steak (idealerweise CREEKSTONE USA)
2-3   Teelöffel Fleur de Sel oder ein anderes hochwertiges Salz
1      Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2-3   Esslöffel Rapsöl oder Butterschmalz

Zuerst muss das Steak auf Zimmertemperatur gebracht werden. Dafür nehmt Ihr es ein bis zwei Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank.

Tupft das Steak mit Küchenkrepp trocken, dann salzt Ihr das Flank Steak mit Meersalz oder Fleur de Sal von allen Seiten ein.

Zeitgleich wärmt Ihr den Backofen auf ca. 120 Grad vor.

Wie bei allen Steaks heizt Ihr nun eine schweren Pfanne (am besten aus Gußeisen, noch besser eine Le Creuset aus Gußeisen) auf maximale Temperatur vor und gebt – wenn sie richtig heiß ist – ein wenig Rapsöl oder Butterschmalz hinzu.

Legt das Steak in die heisse Pfanne und bratet beide Seiten eine bis maximal anderthalb Minuten scharf an.
Danach nehmt Ihr das Steak aus der Pfanne und gebt es in den vorgewärmten Backofen.

Bei 2cm Dicke benötigt das Flanksteak ca. 15 Minuten um medium-rare zu garen. Wer auf Nummer Sicher gehen will, benutzt zu Ermittlung der perfekten Garstufe ein Fleischthermometer.

rare 48-50°
medium rare 51-53°
medium 54-56°

Nach Erreichen der Garstufe lasst Ihr das Steak noch 5-10 Minuten ruhen, bevor Ihr es serviert.
Achtung:
Die Kerntemperatur steigt während der Ruhephase noch 1-2° an.

Das Fleisch des Flank-Steaks ist sehr langfaserig, es ist also wichtig, es quer zur Faser zu tranchieren und die Scheiben relativ dünn zu schneiden.

 

Eine KANARISCHE MOJO VERDE
wird traditionell zu Papas Arrogadas (kleinen kanarischen Salzkartoffeln) gereicht, aber sie passt geschmacklich perfekt zu unserem Flank Steak.

ZUTATEN
21     Bund frischer Koriander (grob gehackt)
10     Bund Petersilie
2 -4  Knoblauchzehen (gehackt)
1       grüne Paprika
1-2    grüne Chilischoten (klein geschnitten)
1 TL  Kreuzkümmel (fein gemahlen)
Salz & Pfeffer
Olivenöl

ZUBEREITUNG
Alle Zutaten bis auf Salz und Pfeffer im Mixer (oder einer Küchenmaschine mit Schneidmesser) zu einem feinen Püree verarbeiten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

Abgedeckt bei Zimmertemperatur 30 Min. durchziehen lassen.

☛  hier geht’s zu den passenden Cuts