Zeigt alle 2 Ergebnisse

Fleischerei Lehmann, Trebbin

Die Fleischerei Lehmann wurde 1924 durch Paul Lehmann gegründet. Heute ist Urenkel Phillip Kliem, Fleischermeister und Betriebswirt, Geschäftsführer der Fleischerei in vierter Generation.
Mehr

ab 9,55 
19,10  /kg inkl. MwSt. zzgl. Versand

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

ab 10,85 
21,70  /kg inkl. MwSt. zzgl. Versand

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Die Art und Weise, in der Philipp Kliem und sein Vater Karl-Heinz ihren Beruf ausüben wirkt wie ein regionaler Gegenentwurf zu Massentierhaltung und Schlachtung.

Fleisch und Wurstwaren sind bei Lehmann nicht nur fünf mal Deutschland (geboren, gemästet, geschlachtet, zerlegt und verarbeitet), sie sind auch wirklich regional. Das Schlachtvieh legt nur Transportentfernungen von 10 bis 50km zurück.
95% des gesamten Wurstsortimentes kommt aus eigener Produktion und Herstellung.
Verarbeitet werden das Saalower Kräuterschwein oder das Fläminger Strohschwein. Beide weisen eine leichte Fettmarmorierung auf und sind durch ausgewogene Fütterung zart und geschmackvoll.
Aufzucht und Haltung sind im besten Sinne tierwohlkonform.