RÜCKWÄRTSGAREN IN FÜNF SCHRITTEN

Beim Rückwärtsgaren drehen wir die übliche Reihenfolge um.
Der Vorteil liegt auf der Hand. Dein Steak wird perfekt vorgegart und kann ohne Mühe a la minute serviert werden – auch bei einer größeren Anzahl von Gästen.

Und so geht’s:

1.
Nimm das Steak 1-2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank.

2.
Du darfst das Steak vor der Zubereitung salzen, aber nicht peffern.

3.
Verpacke Deine Steak in Backpapier und lege es für mindestens 2 Stunden in den Backofen.
Kerntemperatur je nach Garstufe
rare 28-50°  /  medium rare 51-53°  /  medium 54-56°
Das Fleisch wird nicht weiter garen als bis zu dieser Temperatur. Es kann also auch länger im Ofen verbleiben!

4.
Brate das Steak von beiden Seiten ca. 60-90 Sekunden scharf an oder lege es in einen auf 800° vorgeheizten Oberhitzegrill, bis eine karamelisierte Kruste entstanden ist.

5.
Jetzt kannst Du das Steak pfeffern und salzen, dann sollte das Fleisch noch 5-10 Minuten ruhen.

☛  hier geht’s zu den passenden Cuts