SURF&TURF – GANZ EINFACH

Zutaten für 2 – 4 Personen
Zubereitungszeit:  40-60 Minunten
Rezept von: BergnBeef

ZUTATEN

2-3 Knoblauchzehen
1 Zitrone
1 Bund Rosmarin
1 Bund Thymian
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wagyufett

ZUBEREITUNG

  1. Garnelen auftauen, unter kaltem Wasser gründlich abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen
  2. Garnelen in einer Schüssel mit dem Saft einer Zitrone, Salz, Pfeffer, gehacktem Rosmarin / Thymian sowie fein gehacktem Knoblauch und Olivenöl marinieren
  3. marinierte Garnelen für 2 Stunden kalt stellen
  4. Wagyu Fett in einer (Guss-) Pfanne erhitzen (8. von 10 Stufen am Herd)
  5. Filets bei Bedarf mit Küchengarn binden, so halten sie die Form beim Anbraten.
  6. Filets direkt vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen und von beiden Seiten scharf anbraten bis sich eine goldbraune Kruste gebildet hat.
  7. Fleisch auf einem hitzefesten Teller bei 120 Grad in Ofen legen und auf 54 Grad Kerntemperatur garen lassen (Medium-rare)
  8. in der Zwischenzeit Garnelen aus der Marinade nehmen und in einer (Guss-) Pfanne für 3-4 Minuten scharf anbraten.
  9. Garnelen gemeinsam mit den Filets und Beilagen anrichten

☛  hier geht’s zu den passenden Cuts

☛  hier geht’s zu den Gewürzen

☛  hier geht’s zum Wagyufett